Hüttenröder Grasedanz

Brauchtumsfest seit 1885

montag 01Um 9.00 Uhr beginnt auf dem Festplatz das traditionelle "Hackeisfrühstück". Dabei zählt auch hier, wer zuerst kommt, sichert sich den besten Platz. Da kann es schon mal sein, daß einige standhafte Hüttenröder Bürger die Nacht gleich durchmachen, um morgens der Erste zu sein. Kaum ein Hüttenröder hat je diesen Tag verpasst. Dieser Tag gehört den Einheimischen und fordert den Zusammenhalt im Ort. Man ist sozusagen "unter sich". Aber Gäste sind immer willkommen.

 

montag 02Mit einem bunten Programm, Bier und "Hackels" wird das Ganze ein sehr fröhlicher und gemütlicher Vormittag, der sich meist bis in die späten Nachmittagsstunden hinzieht. Die "Königin" hält inzwischen "Hof, d.h. sie hat den gesamten "Hofstaat" zu sich nach Hause eingeladen und bewirtete sie mit Kaffee und Kuchen. Dabei geht es immer recht lustig zu, es wird getanzt und gesungen. Auch die vielen Zaungäste bekommen einen Tropfen gereicht.

Unsere Sponsoren:

 

Landkreis Harz

Stadt Blankenburg

Stadtwerke Blankenburg

Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt

Avacon AG

Ralf Fischer GmbH

Hasseröder / Imbev

Harzer Volksbank

CPS GmbH

Zaunbau Abel

Wir danken allen die uns in jeglicher Form unterstützen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok