Hüttenröder Grasedanz

Brauchtumsfest seit 1885

frauen am sonntagFrüh um 10.00 Uhr bringen die Mädchen und jungen Frauen des Ortes eine Kiepe, mit Heu und Blumen geschmückt, zum Festplatz. Unter den Augen der Frau Hauptmann, wird das Heu zu Haufen geschichtet und mit Blumen besteckt. Dann dürfen die Frauen ein Los aus der Schürze von Frau Hauptmann ziehen. Eines davon bestimmt die "Grasekönigin", die den Mittelpunkt des Festes darstellt. Sie wird mit Krone und Schärpe geschmückt. Trotz der frühen Stunde ist so ziemlich der ganze Ort auf den Beinen, um die Wahl mitzuerleben. Die Aufregung unter den Favoritinnen ist groß. Jede könnte heute das Los ziehen und für ein Jahr "Königin" sein. Damit verbunden sind nämlich Repräsentationsaufgaben bei allen möglichen Festen im Umkreis. Nach diesem Jahr ist es ihr freigestellt, weiter im "Gefolge" der neuen "Königin" zu bleiben. Wochenlang vorher kursieren schon Gerüchte, wer denn nun die neue "Grasekönigin" wird. Weiß Frau Hauptmann vielleicht mehr?

Unsere Sponsoren:

 

Landkreis Harz

Stadt Blankenburg

Stadtwerke Blankenburg

Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt

Avacon AG

Ralf Fischer GmbH

Hasseröder / Imbev

Harzer Volksbank

CPS GmbH

Zaunbau Abel

Wir danken allen die uns in jeglicher Form unterstützen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok